Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Es grenzt im Osten an Niedersachsen und Hessen, im Süden an Rheinland-Pfalz und im Westen an Belgien und die Niederlande. Im Westen Nordrhein-Westfalens liegt mit dem Rheinland die älteste Kulturregion Deutschlands.
Sie setzt sich zusammen aus den weiten, fruchtbaren Tiefebenen des Niederrheins, dem Bergischen Land mit seinen Seen sowie der Eifel. Berühmt ist die Region jedoch insbesondere für das von Weinbergen gesäumte Rheintal, das sich von Bonn aus nach Süden erstreckt. Zwischen Karfreitag und Ende Oktober bietet die KD Deutsche Rheinschifffahrt Bootsfahrten zwischen Köln und Mainz an.
Der Osten und Norden Nordhrein-Westfalens besteht aus Westfalen, das sich in das Sauerland im Süden, das Münsterland im Norden und den Teutoburger Wald im Osten gliedert. Das zwischen Rhein- und Wesertal gelegene Westfalen ist die Heimat von zahlreichen romantischen Wasserburgen und Gebieten von großer landschaftlicher Schönheit sowie besonderer historischer Bedeutung.
Die wichtigsten Städte Nordrhein-Westfalens sind Köln und Düsseldorf, traditionsreiche Städte sind jedoch auch Aachen und Münster.