Kommunikation

Telefon

Die internationale Direktdurchwahl lautet +49 (Ländercode) + Vorwahl (ohne die vorausgehende 0) + Telefonnummer. Bei Telefonaten innerhalb Deutschlandswird statt der +49 die 0 vorgestellt.

Mobiltelefon

GSM 900 und GSM 1800. Zu den führenden Mobilfunkunternehmen gehören unter anderem:
  • T-Mobile
  • E-Plus
  • O2
  • Vodafone D2
Innerhalb der EU kann Auslandsroaming zum Eurotarif genutzt werden. Die Kunden europäischer Mobilfunkanbieter führen automatisch alle ihre Telefonate im und aus dem EU-Ausland zum Eurotarif. Darüber hinaus gilt der Eurotarif für SMS. Für sonstige Mobilfunkdienste wie MMS und Datenübertragung gilt der Eurotarif dagegen nicht.

Fax

Können landesweit genutzt werden.

Internet/E-Mail

Internetcafés sind nahezu flächendeckend vorhanden. Internetzentren gibt es in allen deutschen Großstädten. Zu den hiesigen Internetanbietern gehören unter anderem T-Online, AOL, CompuServe und Freenet.

Telegramme

Telegramme können von allen Postämtern in Deutschland weltweit aufgegeben werden.

Post- und Fernmeldewesen

Briefmarken sind in Postämtern, an Automaten und in Hotels erhältlich. Darüber hinaus sind sie in Ferienregionen häufig auch in Souvenirgeschäften oder Kiosken erhältlich. Die Beschriftung postlagernder Sendungen sollten wie folgt beschriftet werden: Name des Empfängers, Postlagernd, Hauptpostamt, Postleitzahl und Name der Stadt.

Öffnungszeiten von Postämtern

von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Kleinere Postämter sind häufig über die Mittagszeit geschlossen.