Reiseinformationen

Irland ist Mitglied des Schengener Abkommens. Aus diesem Grund ist die Einreise ohne Grenzkontrolle möglich. Einreisende benötigen allerdings einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Die Währung Irlands ist der Euro. Die Landessprache ist Englisch beziehungsweise Gälisch.

Die Flugdauer von Frankfurt am Main nach Dublin beträgt circa 2 Stunden. Irland gehört nicht zur Mitteleuropäischen Zeitzone. Die Uhren sind auf der „grünen Insel“ eine Stunde zurückzustellen.

Irland ist durch ein ganzjährig mildes Klima geprägt. Die Winter sind nicht allzu kalt, die Sommer nicht heiß. Allerdings muss ganzjährig mit Regen gerechnet werden. In den höheren Lagen im Winter auch mit Schneefall. Die sonnigste Zeit ist das Frühjahr und hier besonders der Mai. Allgemein empfehlenswert ist der Zeitraum von April bis August, wobei manche Irlandliebhaber auch auf den Herbst schwören. Im Winter ist die Insel dagegen besonders verregnet. Am sonnenreichsten sind der Süden und Osten der Insel.