Duty-Free in der EU

Für Reisen innerhalb der EU wurde der Duty-Free-Verkauf auf Flughäfen wie an Schiffshäfen abgeschafft. Dies zieht allerdings nur Konsequenzen für die Verkäufer mit sich, denn sie müssen nun die durch den Zoll verursachten Mehrkosten tragen, während sich für den Käufer keinerlei veränderte Konditionen ergeben.
Für die Einfuhr von Produkten, die in einem Duty-Free-Shop in einem anderen EU-Land gekauft wurden, gelten dieselben Freimengen und derselbe Freibetrag wie bei der Einreise aus Nichtmitgliedsstaaten der EU.