Lanzarote

Lanzarote bietet als einzigartige Vulkaninsel bizarre landschaftliche Skurrilitäten. Individualtouristen und Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Unter anderem können Sie außergewöhnliche Felsformationen, tolle Strände, wunderschöne Orte und vieles mehr entdecken!

Fuerteventura

Fuerteventura ist die ultimative Badeinsel des Kanarischen Archipels. Zahlreiche wunderschöne, goldgelbe Sandstrände und ein türkisblauer Atlantik laden zum Baden und Relaxen ein. Aber auch Surfer und andere Wassersportler können sich hier richtig austoben.

Teneriffa

Teneriffa, die größte Kanarische Insel, bietet unzählige Möglichkeiten für Aktivurlauber. In der abwechslungsreichen Landschaft Teneriffas finden sich tiefe Schluchten, hohe Berge, bizarre Felsformationen, schöne Badestrände im Süden und vieles mehr.

La Gomera

Das Landschaftsbild La Gomeras ist von hohen Gebirgszügen, tiefen Schluchten, einer steilen Felsküste und diversen Naturparks geprägt. Auch ein Nationalpark findet sich auf der Insel, der mit dichtem Regenwald absolutes Dschungel-Feeling vermittelt.

La Palma

La Palma, auch »Isla Bonita« (schöne Insel) genannt, weist die üppigste Vegetation des Kanarischen Archipels auf. Alpine Wanderstrecken, wunderschöne Täler, bizarre Gesteinsformationen und einige Badeplätze machen einen Besuch absolut lohnenswert!

El Hierro

El Hierro, die kleinste Kanarische Insel, ist ein regelrechtes Paradies für Naturliebhaber, da sie sich ihre Ursprünglichkeit bewahren konnte. Die Landschaft ist abwechslungsreich und vielseitig, während die Ortschaften urigen Charme versprühen.

Gran Canaria

Bild zum Thema Gran Canaria
Gran Canaria bietet sowohl Bade- als auch Aktivurlaubern einen gelungenen Aufenthalt. Ob weitläufige Strände im Süden, tiefe Schluchten und hohe Berge im Zentrum oder Kultur pur in der Inselmetropole Las Palmas – hier ist für jeden etwas dabei!