Kommunikation

Telefon
Selbstwählferndienst. In den meisten Ortschaften stehen öffentliche Münztelefone, die mit Münzen und Wertkarten der Gesellschaft Telefónica bedient werden können. Telefonkarten können in Tabak- und einigen andern Läden erworben werden. Ferngespräche können auch in den Hotels getätigt werden, jedoch muss dabei mit sehr hohen Telefonkosten gerechnet werden.
Mobiltelefon
Dualband-Netz GSM 900/1800. Einige Netzbetreiber:
Innerhalb von EU-Ländern kann das Auslandsroaming zum Eurotarif genutzt werden. Für alle Telefonate, die von Kunden aller EU-internen Mobilfunknetzbetreiber innerhalb eines EU-Landes oder aus einem EU-Land geführt werden, gilt dieser Tarif automatisch. Er ist allerdings nicht für Mobilfunkdienste wie SMS, MMS oder Datenübertragungen nutzbar.
Fax
Die meisten Postämter stellen Faxgeräte zur Verfügung. Ein Fax-Service wird in der Regel auch in allen gehobenen Hotels angeboten, die zahlreiche Tagungs- oder Konferenzteilnehmer sowie Geschäftsleute beherbergen.
Internet/E-Mail
Internetcafés bzw. Einrichtungen mit Internetzugang sind üblicherweise in allen größeren Ortschaften vertreten. Internetfähige Computer stehen in der Regel auch in den meisten Hotels zur Verfügung und können gegen eine Gebühr benutzt werden. Die Kosten für eine Stunde belaufen sich meist auf 2 bis 3 €. Internetanbieter sind unter anderem:
Ist man auf das Internet angewiesen, ist es ratsam, sich vor dem Urlaub über die Internetverfügbarkeit in Apartment oder Hotel zu informieren.
Telegramme
In allen Hauptpostämtern und zahlreichen Hotels können Telegramme aufgegeben werden.
Post- und Fernmeldewesen
Für das Zustellen einer Postkarte oder eines Briefes muss man mit einem Zeitraum von 14 Tagen rechnen. Man sollte auch unbedingt auf die Leerungszeiten achten, die an den öffentlichen Briefkästen zu finden sind. Etwa fünf Tage müssen für eine Luftpostsendung innerhalb des europäischen Postverkehrs kalkuliert werden.
Postlagernde Sendungen können an alle Hauptpostämter geschickt werden.
Im Falle einer Eilsendung oder des Versendens eines wichtigen Dokuments sollte man sich an örtliche Kurierdienste wenden.
Deutsche Welle
Da sich die Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändern können, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen stets direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle zu erfragen.

Deutsche Welle

Tel.: +49 228 429 0
Homepage: www.dw-world.de