Schiff

Zwischen Barcelona und den italienischen Städten Genua, Livorno und Civitavecchia verkehrt regelmäßig eine Fähre der Gesellschaft Grimaldi Ferries (www.grimaldi-ferries.com).
Weitere Fährverbindungen bestehen von Almería nach Melilla und Nador/Marokko mit der Schifffahrtsgesellschaft Ferrimaroc (www.ferrimaroc.com), von Málaga nach Melilla mit Trasmediterranea (www.trasmediterranea.es) sowie von Algeciras nach Tanger und Ceuta mit Euroferrys (www.euroferrys.com).
Kreuzschifffahrten zwischen Spanien, Portugal, den Balearischen und Kanarischen Inseln sowie Italien werden von Aida Cruises (www.aida.de) angeboten. Fahrten von Barcelona nach Frankreich, Italien und Malta werden von Royal Carribbean (www.royalcarribbean.com), Fahrten von Barcelona nach Italien, Malta und Tunesien von Costa Cruises (www.costacruises.com) angeboten.
Zur Zeit ist Barcelona führender Kreuzschifffahrtshafen Europas.