Essen & Trinken

Die Küche Navarras ist von französischen Einflüssen geprägt. Durch die Nähe zum Meer werden natürlich auch frischer Fisch und Meeresfrüchte angeboten.
Zicklein oder Lamm zählen zu den typischen regionalen Gerichten, die meist gegrillt oder als Eintopf mit frischem Gemüse gereicht werden.
Auch Spanferkel gehört zu den traditionellen Speisen der Gegend.
In Pamplona findet jährlich die Semana del Pincho statt, bei der über 100 Köche aus den besten Restaurants ihre Kreationen vorstellen. Unter Pinchos versteht man eine etwas feinere und ausgefallenere Variante der Tapas.
Navarra hat sich erfolgreich aus dem Schatten des benachbarten und weltberühmten Rioja herausgearbeitet und kann nun selbst mit verschiedenen Weinsorten aufwarten.
  • Weißwein: Chardonnay, Garnacha Blanca, Malvasía, Moscatel de Grano Menudo, Viura
  • Rotwein: Cabernet Sauvignon, Garnacha Tinta, Graciano, Mazuela, Tempranillo
Ein typisches Getränk der Region ist darüber hinaus der Pacharán, ein roter Likör, der mit in Alkohol eingelegtem Anis und Schlehe hergestellt wird.