Kastilien-León

Kastilien & León

Die Autonome Gemeinschaft Kastilien & León erstreckt sich entlang der portugiesischen Grenze vom Nordwesten bis ins Landesinnere Spaniens. Es wird im Nordwesten von Galicien, im Norden von Asturien und Kantabrien, im Nordosten vom Baskenland, im Osten von La Rioja und Aragonien, im Südosten von Madrid, im Süden von Kastilien-La Mancha und Extremadura und im Westen von Portugal begrenzt.
Nördlich, östlich und südlich ist die Gemeinschaft von hohen Bergen umgeben. Sie bildet außerdem den nördlichen Teil der Meseta, des Hochplateaus im Zentrum Spaniens. Durch das Gebiet zieht sich der Fluss Duero.
In der Region finden sich mehrere weitläufige Ebenen, in denen Landwirtschaft betrieben wird.
Kastilien & León ist in neun Provinzen unterteilt. Die Hauptstadt ist Valladolid.
Zu den beliebtesten Ferienorten zählen Ávila, Soria, Salamanca und Valladolid.