Visa

Visum
Ein gültiges Visum ist allgemein erforderlich. Ausgenommen sind jedoch Staatsangehörige der folgenden Länder für bis zu drei Monaten:
EU-Länder und Schweiz (Lettland für 1 Monat, Staatsbürger von Rumänien mit Wohnsitz in einem EU-Land für touristische Aufenthalte bis zu 3 Monaten)
Ausnahmen: Visumpflicht besteht für Staatsangehörige von Belgien, Großbritannien, Irland, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Ungarn und Zypern.
Visum bei der Einreise
Staatsbürger der unten aufgelisteten Länder erhalten bei der Einreise ein Visum. Die anfallenden Gebühren sowie die Gültigkeitsdauer des Visums unterscheiden sich je nach Staatsbürgerschaft, außerdem können sie sich jederzeit ändern. Daher ist es wichtig, sich rechtzeitig mit der zuständigen konsularischen Vertretung in Verbindung zu setzen.
Belgien, Estland, Großbritannien, Irland, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien (Staatsbürger ohne Wohnsitz in einem EU-Land), Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Ungarn und Zypern.
Anmerkung – Reisepass
Die Mitnahme des Reisepasses wird immer empfohlen, da bei einer Kontrolle im Land danach gefragt werden kann.
Transit
Visumspflichtige Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen und den Transitraum nicht verlassen benötigen kein Transitvisum. In diesem Fall sind jedoch bestätigte Weiterreisedokumente zwingend erforderlich.