Zoll

Artikel zollfrei einführen
In die Türkei dürfen folgende Artikel (in den genannten Mengen) zollfrei eingeführt werden:
  • 400 Zigaretten oder 150 Zigarillos oder 10 Zigarren oder 200 Gramm Zigarrentabak (mit 200 Blatt Zigarettenpapier) oder 200 Gramm Pfeifentabak oder 200 Gramm Kautabak, Tabak für Wasserpfeifen oder 50 Gramm Schnupftabak. Diese Produkte können auch im Duty-free-Shop gekauft werden.
  • 5 Flaschen je 1 Liter oder 7 Flaschen je 700 ml alkoholische Getränke.
  • 5 Flaschen Eau de Toilette (je 120 ml) oder Parfüm. Die Gesamtmenge darf 600 ml nicht übersteigen.
  • 1,5 kg Kaffee, 1,5 kg löslicher Kaffee, 500 Gramm Tee, 1 kg Schokolade, 1 kg Süßigkeiten.
  • Geschenke im Wert von bis zu 300 Euro insgesamt. Kinder unter 15 Jahren dürfen Geschenke im Wert von bis zu 145 Euro insgesamt mit sich führen.
Reisende unter 18 Jahren dürfen weder Alkohol noch Tabakerzeugnisse einführen.
Eine vollständige und aktuelle Liste aller Gegenstände kann beim Generalkonsulat angefordert werden.
Beachten Sie, dass sich die Einfuhrbestimmungen jederzeit ändern können.
Einfuhrverbot
Das Einführen von Rauschgiften aller Art ist streng verboten. Drogenschmuggel in sowie aus der Türkei sowie der illegale Drogenkonsum werden mit besonders hohen Gefängnisstrafen geahndet.
Einfuhrbestimmungen
Fragen bezüglich der Einfuhr von Waffen können mit der Botschaft geklärt werden. Es ist zu beachten, dass bereits ein Campingmesser als Waffe eingestuft werden kann.
Anmerkung
Urlauber sollten ihre Wertsachen bei der Einreise in ihrem Reisepass registrieren lassen, um bei einer späteren Ausreise keine Probleme zu bekommen.