Alanya & Umgebung

Die Stadt Alanya enstand auf einem weit ins Meer hinausragenden Felsvorsprung. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Burg »Selçuk Kalesi«, deren Mauern die Ruinen eines Selçuk Wasserspeichers, einer byzantinischen Kirche und einer alten Badeanlage beherbergen.
Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählt der Rote Turm, der sich in unmittelbarer Nähe des Hafens befindet. Von ihm hat man einen schönen Rundumblick.
Auch die beiden Tropfsteinhöhlen mit den zahlreichen Stalaktiten und Stalagmiten sind einen Besuch wert.
Badegäste freuen sich über den schier endlos langen Strand und das vielfältige Unterhaltungsangebot. Fischrestaurants, Bars, Diskotheken und Kneipen sorgen dafür, dass das Nachtleben der Stadt weit über ihre Grenzen hinaus bekannt ist.
Die Stadt bietet sich auch als Ausgangspunkt für Ausflüge an. So kann etwa die südöstlich gelegene Stadt Anamur mit der sehenswerten Burg besichtigt werden.
Auffällig sind die häufig anzutreffenden deutschen Beschilderungen und die vielen deutschsprechenden Menschen innerhalb der Stadt. Dies lässt sich daher erklären, dass Alanya zu den beliebtesten Städten deutscher Aussiedler gehört.