Sehenswert

  • Lago Maggiore
  • Mont Blanc
  • Turin
Aussichtspunkte
  • Punta Helbronner
  • Mottarone
Wanderungen
  • Via Alpina
  • Grande Traversata delle Alpi
  • Umrundung des Monte Viso
  • Vom Großen Sankt Bernhard nach Aosta
  • Von Courmayeur zum Rifugio Bertone
  • Walserwege
Naturparks
  • Alpe Veglia e Alpe Devero
  • Alpi Marittime
  • Alta Valle Antrona
  • Alta Valle Pesio e Tanaro
  • Alta Valsesia
  • Bosco delle Sorti della Partecipanza di Trino
  • Capanne di Marcarolo
  • Collina di Superga
  • Fascia fluviale del Po – tratto Cuneese
  • Fascia fluviale del Po – tratto Torinese
  • Fascia fluviale del Po tratto Vercellese/Alessandrino
  • Gesso e Stura
  • Gran Bosco di Salbertrand
  • La Madrina
  • Laghi di Avigliana
  • Lagoni di Mercurago
  • Lame del Sesia
  • Monte Fenera
  • Orsiera Rocciavrè
  • Rocchetta Tanaro
  • Sacro Monte di Crea
  • Stupinigi
  • Val Troncea
  • Valle del Ticino
  • Mont Avic
Nationalparks
  • Gran Paradiso
  • Val Grande
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik