Lokale Veranstaltungen

In nahezu allen Städten und Dörfern gibt es lokale Feierlichkeiten. Die meisten von ihnen haben einen religiösen Hintergrund. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl verschiedener lokaler Festivitäten:

Januar:

Orvieto: Umbria Jazz Winter (Neujahr)
Piana Degli Albanesi (Palermo):
Dreikönigsfest nach byzantinischem Zeremoniell (6. Januar)
Rom:
Epiphanias-Jahrmarkt (6. Januar); Festa dè Noantri

Februar:

Venedig: Carnevale (Februar)
Viareggio: Carnevale (Februar)

März:

Agrigento: Mandelblüte, Folklorefestival (März)

Mai:

Assisi: Begehen der Karwoche, Musik- und Gesangswettbewerbe (1. Wochenende im Mai) Calendimaggio, Musik- und Gesangswettbewerb (jährlich in der ersten Maiwoche)
Bari: Sagra di San Nicola, Prozession in historischen Kostümen (1. Wochenende im Mai)
Cagliari: Sagra di Sant'Efisio, eine der größten und prachtvollsten Prozessionen der Welt (1. Mai)
Gubbio: Festa dei Ceri (15. Mai)
Sassari: Cavalcata Sarda, traditioneller Umzug mit über 3.000 Teilnehmern (3. Sonntag im Mai)

Mai -Juni:

Südtirol: Herz-Jesu-Feuer (1. Sonntag nach dem Fronleichnamfest)

Juni:

Martelltal im Vinschgau: Südtiroler Erdbeerfest (Juni)
Florenz: Calcio in Costume, Fußballspiel des 16. Jahrhunderts in mittelalterlichen Kostümen (Juni) 
Pisa: Historische Regatta und Festbeleuchtung (Juni)

Juli:

Perugia: Umbria Jazz (Juli)
Schenna:
»Südtirol Classic« Oldtimer Ralley (Juli) www.suedtirolclassic.com

August:

Ascoli Piceno: Turnier der Quintana, Historienspiel mit über 1.000 Teilnehmern (1. Sonntag im August)
Nuoro: Fest des Erlösers (letzte Augustwoche)

September:

Arezzo: Traditionelles Turnier der Sarazenen mit Rittern in Rüstungen, das auf das 13. Jahrhundert zurückgeht (1. Sonntag im September)
Foligno: Revival eines Turniers aus dem 17. Jahrhundert mit 600 Rittern in Rüstungen (2. Sonntag im September)
Lucca: Luminario di Santa Croce, Illuminationen und Prozession (14. September)
Marostica: Schachspiel mit lebenden Figuren (2. Wochenende im September)
Neapel: Fiesta di San Gennaro, zur Feier des Heiligen (19. September)
Sansepolcro (Arezzo): Mittelalterlicher Wettkampf (2. Sonntag im September)
Venedig: Umzug der Gondeln; historische Regatta (1. Sonntag im September)
Viareggio: Umzug der Gondeln; historische Regatta (1. Sonntag im September) 
Viterbo: Prozession der Santa Rosa (3. September)

Ostern:

Piana Degli Albanesi (Palermo): Osterfeiern (Ostersonntag).  
Florenz: Scoppio del Carro, Sprengung eines Karrens auf dem Domplatz (Ostermontag)
Terni: Umbria Jazz Gospel & Soul Easter Festival (Ostern)

Karnevalszeit:

Oristano: Sa Sartiglia, mittelalterlicher Umzug und Turnier (Karnevalszeit)

Weitere Veranstaltungen:

Siena: Il Palio di Siena, Pferderennen ohne Sattel
Spoleto: Spoleto Festival

  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik