Aktivurlaub

Wandern
Es gibt zahlreiche Wandermöglichkeiten auf Lanzarote. Die meisten Touren gelten als leicht bis mittelschwer.
Wandergebiete:
  • Famara-Massiv
  • Los Ajaches und Papagayo Strände
  • Rund um den Nationalpark Timanfaya
  • La Graciosa 
Radfahren
Auf der Insel findet sich – egal ob Freizeitradler, Rennradler oder Mountainbiker – für jeden die richtige Strecke mit traumhaftem Landschaftspanorama.
  • Tabayesco-Route über den Peñas del Chache
  • Tour zum
    Mirador
    Mirador

    Spanische Bezeichnung für einen Aussichtspunkt.

    del Río
  • Tour um die Insel La Graciosa
Surfen
Beliebte Surfspots:
  • Playa de Famara
  • El Muelle
  • Costa Teguise
  • Jameos del Agua
  • Playa San Juan (WQS-Wettkämpfe)
  • La Santa
Tauchen
Lanzarote gilt als eines der besten europäischen Tauch- und Schnorchelreviere. Zu sehen gibt es Koraallen und Anemonen in bunten Farben sowie Engelhaie, Rochen, Zackenbarsche und Barakudas zwischen zahlreichen Riffen, Grotten, Canyons und Schiffswracks. 
Einige Tauchgebiete:
  • Playa Chica – »Rote Koralle«,
  • Playa de la Barilla – »Die Kathedrale«
  • Puerto del Carmen
  • Los Herizos
  • Playa Grande
  • Punta Tiñosa – »Die Tiñosa Wracks«
  • Playa Chica Riff – »Rene's Wrack«
  • Arrecife – »Temple Hall Wrack«
  • Playa Blanca – »Flamingo Wand«
  • Puerto Calero Riff – Hafenmauer
  • Puerto Viejo – »Das Blaue Loch«(»The Blue Hole«)
Segeln
Das Segeln ist auf Lanzarote aufgrund der Passatwinde ganzjährig möglich. Ein beliebtes Segelziel sind z. B. die Playas de Papagayo. Yachthäfen finden sich in Puerto Calero und im Süden der Insel (Marina Rubicon).
Golf
  • Costa Teguise: »Teguise Golf« ein 18-Loch-Parcours, entworfen von John Harris
  • Puerto del Carmen: »Lanzarote Golf« ein 18-Loch-Parcours, entworfen von Ron Kirby
Reiten
  • »Rancho Texas Lanzarote« in Puerto del Carmen. Reitausflüge mit Führung.
  • »Lanzarote a Caballo« zwischen Uga und Mácher (LZ-67). Neben Reitausflügen zu Pferde auch Kameltouren.

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserem Gequo-Travel Online-Reiseführer Lanzarote.
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik