Klima

Das Klima in Spanien unterscheidet sich je nach Region zum Teil sehr stark.
Während der Norden von atlantischem Seeklima geprägt, mild, aber niederschlagsreich ist und eine üppige Vegetation aufweist, herrscht in Zentralspanien ein kontinentales Klima mit ungewöhnlich kalten Wintern, extrem heißen, trockenen Sommern und sehr wenig Niederschlag.
Als ganzjährig angenehm gilt dagegen der Süden Spaniens einschließlich der Kanaren. Hier sorgt das mediterrane Klima für milde Winter mit relativ wenig Niederschlag, für traumhafte Frühlings- und Herbstmonate und sehr heiße Sommer, die allerdings nachts oft eine starke Abkühlung erfahren.

Reisezeiten

Malaga: April bis Juni und September bis Oktober. Im Hochsommer sind Temperaturen um die 40 °C möglich. Die Wassertemperatur des Mittelmeers an den Stränden um Málaga beträgt im Frühsommer durchschnittlich 18 °C, im Spätsommer durchschnittlich 23 °C.

Alicante: Noch nicht verfügbar.

Valencia: Mai bis Juni und September bis Oktober. Im Hochsommer sind Temperaturen um die 40 °C möglich. Die Wassertemperaturen liegen durchschnittlich bei 19 °C im Frühsommer und bei 22 °C im Spätsommer.

Barcelona: Mai bis Oktober. Da es im Sommer sehr warm wird, eignen sich die Monate Juli und August nur für einen Badeurlaub. Einen Stadturlaub sollte man im Hochsommer meiden.

Córdoba: Mai bis Juni und September bis Oktober. Im Hochsommer kann es hier im Landesinneren sehr heiß werden.

Madrid: April bis Mai und September bis Oktober. Im Hochsommer sind Temperaturen um die 40 °C üblich und der Großstadt-Smog ist fast unerträglich.

Bilbao: Mai bis Oktober. Auch während der Sommermonate sind die Temperaturen hier angenehm.

Sevilla: September bis Juni. Sevilla eignet sich ganzjährig als Reiseziel, nur die Monate Juli und August sollte man meiden, da die Temperaturen häufig 40 °C überschreiten. Aus diesem Grund wird Sevilla auch als »Bratpfanne Andalusiens« bezeichnet. Im Dezember kann es häufig zu Niederschlägen kommen.

Cádiz: April bis Oktober. Selbst in den Monaten Juli und August sind Temperaturen über 30 °C selten, da das Klima von den Atlantikwinden gemäßigt wird.

Saragossa: Mai bis Oktober. Hier sind die Temperaturen auch im Hochsommer immer noch angenehm.

Santiago de Compostela: Juni bis Oktober. Der Frühling gilt als sehr regenreich. Zur Erwanderung des Jakobswegs empfehlen sich die Monate September bis Oktober, da zu dieser Zeit die Temperaturen sehr angenehm sind und die Strecke samt Herbergen nicht so überlaufen ist wie in den Sommermonaten.

El Formigal: Mai bis September. Vom späten Frühjahr bis in den Spätsommer hinein eignet sich die Region für ausgedehnte Wanderungen durch die Pyrenäen, da die Temperaturen selbst im Hochsommer verhältnismäßig kühl sind. Ein interessantes Ziel ist z. B. der Ordesa-Nationalpark. Ferner kann das größte Skigebiet Spaniens und das schneesicherste Gebiet der Pyrenäen mit 97 Pisten aufwarten.

Klimatabelle für Malaga

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
17
16
17
18
21
23
27
29
29
27
23
19
Ø Nachtemperatur °C
9
8
9
11
13
16
19
21
22
20
16
12
Ø Niederschlag mm
83,8
76,2
58,4
40,6
22,9
12,7
2,5
5,1
15,2
55,9
114,3
96,5
Ø Sonnenstunden/Tag
4
5
5
6
8
10
10
12
10
8
6
5
Ø Regentage/Monat
12
9
8
8
7
5
3
1
3
6
11
9
Ø Wassertemperatur °C
15
14
13
14
14
17
20
23
25
23
21
18

Klimatabelle für Alicante

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
16
17
19
21
24
28
31
32
29
25
20
17
Ø Nachtemperatur °C
6
6
8
11
13
17
20
20
18
14
10
8
Ø Niederschlag mm
20,3
27,9
25,4
33,0
33,0
22,9
5,1
7,6
40,6
66,0
43,2
33,0
Ø Sonnenstunden/Tag
6
7
7
9
10
11
12
11
9
7
6
6
Ø Regentage/Monat
5
4
6
6
6
3
1
2
5
7
6
6
Ø Wassertemperatur °C
14
14
14
15
17
20
24
25
24
21
18
15

Klimatabelle für Valencia

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
15
16
18
19
22
26
29
29
27
23
18
16
Ø Nachtemperatur °C
-2
0
3
7
11
15
17
17
13
8
3
-2
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
5
5
6
6
7
8
8
9
9
8
7
5
Ø Regentage/Monat
5
5
5
6
7
7
5
2
3
6
7
6
Ø Wassertemperatur °C
15
13
13
13
15
17
20
24
25
23
21
17

Klimatabelle für Barcelona

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
13
14
16
17
20
24
27
28
26
21
17
14
Ø Nachtemperatur °C
4
5
7
8
12
16
19
19
17
12
8
6
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
5
6
6
7
8
9
10
9
7
5
5
4
Ø Regentage/Monat
4
4
5
6
6
4
2
5
4
6
6
5
Ø Wassertemperatur °C
13
12
13
14
16
19
22
24
22
20
16
14

Klimatabelle für Cordoba

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Nachtemperatur °C
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Niederschlag mm
81,3
78,7
55,9
63,5
30,5
20,3
5,1
2,5
25,4
68,6
88,9
83,8
Ø Sonnenstunden/Tag
5
6
6
7
9
10
12
11
8
7
6
5
Ø Regentage/Monat
7
6
4
7
5
3
0
0
2
7
6
8

Klimatabelle für Madrid

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
11
12
16
17
22
28
32
32
28
20
14
11
Ø Nachtemperatur °C
0
2
3
6
9
13
16
16
13
8
4
2
Ø Niederschlag mm
45,7
43,2
38,1
45,7
40,6
25,4
10,2
10,2
30,5
45,7
63,5
48,3
Ø Sonnenstunden/Tag
5
6
7
8
9
10
12
11
9
6
5
4
Ø Regentage/Monat
6
6
5
7
8
4
2
2
3
6
6
7

Klimatabelle für Bilbao

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
13
14
16
17
19
22
25
25
24
21
17
14
Ø Nachtemperatur °C
6
6
7
8
11
14
16
16
14
12
9
7
Ø Niederschlag mm
126,2
97,1
94
124,4
90,3
64,1
62,6
82,2
74,0
121,1
141,3
116,7
Ø Sonnenstunden/Tag
3
3
4
4
5
6
7
6
5
4
3
3
Ø Regentage/Monat
14
13
12
12
12
8
6
7
8
10
12
13
Ø Wassertemperatur °C
12
12
12
12
13
15
19
20
19
17
15
13

Klimatabelle für Sevilla

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
16
17
21
22
26
31
35
35
32
26
21
17
Ø Nachtemperatur °C
6
7
8
10
13
17
19
19
18
13
9
7
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
5
6
6
6
8
9
11
12
11
9
7
6
Ø Regentage/Monat
7
9
7
4
5
3
2
0
0
3
5
7

Klimatabelle für Cádiz

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
15
16
18
20
22
25
27
28
27
23
19
16
Ø Nachtemperatur °C
8
9
10
13
15
18
20
21
20
17
15
15
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
6
6
7
9
10
12
12
11
10
8
6
5
Ø Regentage/Monat
9
10
11
6
5
1
0
0
1
7
8
10
Ø Wassertemperatur °C
15
15
15
16
17
19
20
21
21
19
18
16

Klimatabelle für Saragossa

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Nachtemperatur °C
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Niederschlag mm
22,9
20,3
22,9
33,0
38,1
30,5
15,2
17,8
25,4
30,5
35,6
20,3
Ø Sonnenstunden/Tag
4
6
6
7
9
10
11
10
8
6
5
4
Ø Regentage/Monat
5
4
5
5
5
4
2
2
3
4
4
4

Klimatabelle für Santiago de Compostela

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
13
13
15
16
18
20
22
23
22
19
15
13
Ø Nachtemperatur °C
7
7
8
9
11
13
15
15
14
12
9
8
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
3
4
5
6
7
7
9
7
5
4
4
3
Ø Regentage/Monat
18
14
16
13
13
10
8
9
12
14
17
19

Klimatabelle für El Formigal

Klima
JAN
FEB
MÄR
APR
MAI
JUN
JUL
AUG
SEP
OKT
NOV
DEZ
Ø Tagestemperatur °C
9
10
12
15
18
21
24
24
22
18
13
9
Ø Nachtemperatur °C
3
4
5
7
11
14
16
16
14
11
6
4
Ø Niederschlag mm
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
n.V.
Ø Sonnenstunden/Tag
3
4
6
7
8
9
10
9
7
5
4
3
Ø Regentage/Monat
13
11
11
9
10
7
6
7
8
10
12
12
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik