Lokale Veranstaltungen

Januar

Barcelona: Umzug des Heiligen Antonius (17. Januar)
Orce: Traditionelles Fest der Mauren und Christen

Februar

Villa de Cruces: Chrorizo-Fest
Ganz Spanien: Karneval (Februar/März)
Jerez de la Frontera: Flamenco-Fest (Februar bis April)

März

Valencia: Frühlingsfest

April

Sevilla: Aprilfest
Alcoy, Alicante: Traditionelles Fest der Mauren und Christen

Mai

Ganz Spanien: Cruces de Mayo (Anfang Mai)
Ganz Spanien: Corpus Christi
Madrid: San Isidro (15. Mai)

Juni

Ganz Spanien: Fronleichnam (3. Sonntag nach Pfingsten)
Haro: Fiesta de San Pedro (29. Juni; Weinschlacht auf dem Monte del Vino)
Madrid: Madrid Pride; La Fiesta de San Juan
Barcelona: Barcelona Pride; Sónar – Internationales Musik- und Multimediafest; Sommerfest (Juni bis August)

Juli

Pamplona: Stierrennen (7. bis 14. Juli)
Benicassim: FIB Heineken – Internationales Musikfest
Oviedo: Internationales Jazz-Festival (Mitte Juli)
Santiago de Compostela: Nationalfeiertag Galiciens (25. Juli)

August

Catoira: Wikingerfest (1. Sonntag im August)
San Sebastián: Patronatsfest
Málaga:
Fería Andalucia
Calahorra:
Patronatsfest (letzte Augustwoche)

September

Murcia: Patronatsfest
Jerez de la Frontera: Herbstfest
Benidorm:
Traditionelles Fest der Mauren und Christen

Oktober

Sant Sadurni d'Anoia: Cava-Woche
Valencia: Tag der Autonomen Gemeinschaft Valencia (9. Oktober)

November

Benidorm: Festival-Woche (Patronatsfeste)

Dezember

Málaga: The Verdiales – Musikfestival
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik