Flugzeug

Die Türkei ist durch 15 internationale Flughäfen gut an den internationalen Luftverkehr angebunden. Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss International und die nationale Fluggesellschaft der Türkei (Turkish Airlines) bieten Direktflüge nach Ankara, Istanbul, Izmir, Bodrum, Antalya und Dalaman an.
Auch zahlreiche andere Fluggesellschaften bedienen die großen Flughäfen der Türkei. Der bedeutendste unter ihnen ist der Atatürk-Flughafen auf der europäischen Seite Istanbuls. Auch der zweite Flughafen der Stadt »Sabiha-Gökçen«, der sich im asiatischen Teil befindet, wird verstärkt frequentiert.

Internationale Flughäfen
Ankara (Esenboga) (ESB)
  • Etwa 35 km nordöstlich der Hauptstadt Ankara.
  • Einrichtungen: Geldautomaten, Banken, Post, 24 Std. Duty-free-Shop, Erste-Hilfe-Einrichtungen, 24 Std. Gepäckaufbewahrung, Mietwagenschalter, Bars, Restaurants, Konferenz- und Geschäftseinrichtungen.
  • Alle 30 Minuten starten Havas-Flughafenbusse (Homepage: www.havas.net) ins Stadtzentrum Ankaras. Die Fahrzeit beträgt etwa 35 Minuten.
  • Taxistand vor der Ankunftshalle vorhanden
  • Homepage: http://www.esenbogaairport.com
Atatürk International Airport (IST)
  • 24 km westlich von Istanbul.
  • Einrichtungen: Bank, Post, Duty-free-Shops, Tourist-Information, Mietwagenschalter, Hotel-Reservierungsschalter, Bars, Restaurants, Internetzugang in den Lounges.
  • Taxen oder Sammeltaxen (»Dolmus«) stehen vor der Ankunfts- und Abflughalle am Flughafen zur Verfügung.
  • Alle 30 Minuten starten Havas-Flughafenbusse in das Stadtzentrum von Istanbul. Die Fahrzeit beträgt etwa 30 bis 45 Minuten. Der Bus der Linie 96 fährt stündlich ins Stadtzentrum.
  • Die direkte U-Bahn verkehrt alle 8 Minuten zwischen Flughafen und Stadtzentrum. Ihre Fahrzeit beträgt etwa 25 Minuten.
  • Sobald in Bakirköy eine Fähre von Bostanci angelegt hat, fahren Busse von Bakirköy in Richtung Flughafen. Die Fahrpläne der Fähren gibt es unter www.ido.com.tr
  • Homepage: http://www.esenbogaairport.com
Sabiha Gökçen International Airport (SAW)
  • 20 km östlich des asiatischen und 45 km östlich des europäischen Stadtzentrums von Istanbul.
  • Einrichtungen: Bank, Post, Apotheke, Duty-free-Shop, Buchladen, Geschenke-Shop, Restaurants, Cafés, behindertengerechte Einrichtungen.
  • Zwischen der Innenstadt und dem Flughafen verkehrt regelmäßig ein Shuttlebus. Dessen Fahrzeit beträgt etwa 45 bis 60 Minuten. Auch der Atatürk International Airport wird vom Shuttlebus angefahren. Die Fahrzeit beträgt dann etwa 60 bis 70 Minuten.
  • Weiterhin stehen rund um die Uhr Taxen zur Verfügung. Mit diesen kann man etwa zum 4 Kilometer entfernten Bahnanschluss gelangen.
  • Homepage: www.sgairport.com
Izmir (ADB) (Adnan Menderes)
  • 18 km südlich von Izmir.
  • Einrichtungen: Bank/Wechselstube, Mietwagenfirmen, Restaurants, Bars und Geschäfte, Konferenz- und Geschäftseinrichtungen.
  • Zwischen dem Flughafen und Izmir verkehrt einmal die Stunde eine Bahn, deren Fahrzeit in etwa 30 Minuten beträgt. Alle 30 Minuten fährt ein Flughafenbus in Richtung Stadtzentrum. Dieses wird nach 35 bis 60 Minuten erreicht.
  • Vor der Ankunftshalle stehen Taxen zur Verfügung. Auf diesem Weg kann das Stadtzentrum innerhalb von 20 Minuten erreicht werden.
Dalaman (DLM)
  • 5,5 km außerhalb der Stadt und 55 km von Fethiye entfernt.
  • Einrichtungen: Bank, Erste-Hilfe-Einrichtungen, Bars.
  • Havas-Flughafenbusse verbinden den Flughafen mit Marmaris, Dalaman und Fethiye. Auch Taxen stehen vor der Ankunftshalle zur Verfügung
  • http://www.atmairport.aero
Antalya (AYT)
  • ca. 12 km östlich der gleichnamigen Stadt.
  • Einrichtungen: Geldautomaten, Wechselstuben, Bank, Post, Restaurants, Bars, Cafés, Geschäfte, Mietwagenschalter, Duty-free-Shops, Erste-Hilfe-Einrichtungen, behindertengerechte Einrichtungen.
  • Havas-Flughafenbusse verbinden das Stadtzentrum mit dem Flughafen. Die Busse starten nach der Landung der Turkish Airlines.
  • Vor der Ankunftshalle befindet sich ein Taxistand.
  • Homepage: www.aytport.com
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    El Hierro – Zeugen der Vergangenheit

    Los Letreros

    Die in Lavafels geritzten Zeichen Los Letreros und der alte Versammlungsplatz El Tagoror sind die hervorstechenden Relikte der, Bimbaches genannten, Ureinwohner El Hierros. Beide Fundstätten liegen in einem unbewohnten, baumlosen Gebiet, dem Steilhang von El Julán im Süden El Hierros.

    Lanzarote – Die Geschichte des Salzes

    Salinas del Janubio

    Heutzutage erfüllen die Meerwassersalinen der Kanaren überwiegend touristische Zwecke. Die meisten der Anlage sind mittlerweile inaktiv, bestechen aber trotzdem mit einer skurrilen Optik